25.01.2018

Votum zum Pfarreientwicklungsprozess veröffentlicht

Am 18. November 2017 haben der Kirchenvorstand und Pfarrgemeinderat jeweils mit großer Mehrheit bei jeweils zwei Gegenstimmen das Votum zum Pfarreientwicklungsprozess verabschiedet.

Auch wenn die Antwort des Bischofs zum Votum der Pfarrei noch nicht vorliegt, sehen sich der Pfarrgemeinderat und Kirchenvorstand verpflichtet, das Votum mit Anhang zu veröffentlichen, um auf die öffentlichen Berichterstattungen und Reaktionen sowie Falschmeldungen zu reagieren. Lediglich im Anhang ist aus datenschutzrechtlichen Gründen auf ein Dokument verzichtet. Sie finden das Votum hier.

<- Zurück zu: News Übersicht